Abschlussfahrt der Viertklässler

Am 14. Juli war es endlich soweit, die Kinder der beiden vierten Klassen machten sich mit Frau Frank, Frau Enßle und Herr Holzner zu ihrer Abschlussfahrt in das nahegelegene Nördlingen auf. Dort angekommen unternahmen sie zunächst einen geführten Rundgang durch die historische Altstadt und lernten so Nördlingen von einer ganz anderen Seite kennen, als es sonst beim Einkaufen und Bummeln der Fall ist. Anschließend war Zeit zum Spielen und ein Eis stellte eine willkommene Abkühlung an diesem heißen Sommertag dar.

Als nächsten Programmpunkt besuchten die beiden Klassen das Rieskratermuseum und erfuhren kindgerecht anschaulich wie das Nördlinger Ries vor rund 15 Millionen Jahren entstand. Anschließend ging es zum JUFA Hotel um dort die Zimmer zu beziehen. Nach dem Abendessen gab es noch genügend Zeit zum Spielen und für die von Frau Frank angeführte legendäre Kinderdisco.

Die meisten Kinder gingen nach diesem programmreichen Tag schnell ins Land der Träume und waren so wieder fit und erholt am nächsten Tag beim Frühstück. Nach der Räumung der Zimmer ging es direkt ins Kino. Mit Popcorn gestärkt wurde hier der neue Kinohit „MINIONS – Auf der Suche nach dem Mini-Boss“ gezeigt. Danach hatten alle Beteiligten noch Zeit um gemeinsam das tolle Sommerwetter zu genießen und auf dem nahegelegenen Spielplatz diese harmonische Abschlussfahrt ausklingen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.