Buntes Faschingstreiben an der Grundschule Schloßberg

Am Freitag vor den Faschingsferien durften die Kinder verkleidet in den Unterricht kommen. Hexen, Cowboys, Feen, Superhelden und viele weitere kleine bunte Gestalten waren nach diesem Aufruf in und um die Grundschule zu sehen.

Nach der Pause fand dann in den Klassenzimmern coronakonform jeweils eine Faschingsparty statt. Da auch in diesem Jahr Umzüge und Faschingsfeiern leider wiederrum ausfallen mussten, freuten sich die Kinder umso mehr, dass wenigstens in der Schule der Winter ausgetrieben werden konnte.  

Neben den spaßigen Aktionen in den Klassenräumen war das Highlight des Tages der Besuch der Maskenträger der Burgnarren. Nach dem gemeinsamen närrischen Treiben mit den Burgnarren hatten die Kinder die Möglichkeit, zahlreiche Fragen der Teufelin und dem Schlüsselfräulein  zu stellen. Die Vertretung der Maskenträger nahm sich sehr viel Zeit und konnte jede Frage der Kinder gekonnt beantworten.  

Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Burgnarren für diesen tollen Besuch und wir hoffen mit euch im nächsten Jahr wieder in der Schule, bei eurem Umzug oder einer anderen Veranstaltung Fasching feiern zu können.

In diesem Sinnen: „Drei kräftige: Burgnarren Helau!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.